Der Reiz dieses einzigartigen Viertels liegt in der Individualität, der Vielfalt und dem typischen Charme Dresdner Lebensart.

Streifzüge durch die gut erhaltenen und liebevoll restaurierte Architektur mit ihren kleinen Gassen und Innenhöfen, in denen sich nah beieinander eine Vielzahl von Orten künstlerischen und handwerklichen Schaffens befinden, bieten für die Besucher Dresdens einen Reichtum an Erlebnis- und Genussmöglichkeiten!

Das Barockviertel ist vis à vis der berühmten Altstadt Dresdens gelegen – nur einen tatsächlichen Brückenschlag (Augustusbrücke) entfernt auf der anderen Elbseite und in unmittelbarer Nähe des „Goldenen Reiters“.

Internationale Gastronomie, ausgewählte Boutiquen, Antiquitätengeschäfte, Antiquariate, Theater, Jazzclub und Dreikönigskirche sind Bestandteil der Vitalität des Barockviertels, welches auf eine eindrucksvolle Weise Geschichte und Gegenwart Dresdens miteinander verbindet.

Informationen zum Neustädter Barockviertel & zum Kunstquartier:

galerie sybille nütt
01097 Dresden
Tel: 0351 252 95 93
E-Mail: galerie(at)kunstindresden_de
Web: www.galerie-sybille-nuett.de